Save the date

Wir laden Sie ein, zur 1. Sektionswanderung in den Kantonen Aargau und Solothurn.

Weiterlesen


Der Pflegeroboter hat nie Rückenschmerzen

VERANSTALTUNG ABGESAGT


Weltweite Kampagne will Pflegepersonalmangel global angehen

Neun Millionen Pflegefachpersonen werden weltweit bis 2030 fehlen. Auch die Schweiz steht hier vor einem Fachkräftemangel. Vor diesem Hintergrund lancierten die WHO und der ICN u.a. in Genf die globale Kampagne Nursing Now.
Mehr


SBK Kongress 2. - 4. Mai 2018 Olma St. Gallen

Vom 2. bis 4. Mai 2018 steht in den OLMA Messen in St. Gallen alles im Zeichen der Pflege.

Das Motto am diesjährigen SBK-Kongress lautet: Let’s get loud! – Für eine starke Pflege!

Da ist sie ja, die Kongressseite

http://www.sbk-asi-congress.ch/2018/


Da lohnt es sich Mitglied zu sein!

Rückerstattung Solidaritätsbeiträge 2017

Alle dem GAV Solothurn unterstellten Arbeitnehmenden bezahlen einen monatlichen Solidaritätsbeitrag von 5.00 CHF. Der vom Lohn abgezogene Solidaritätsbeitrag wird den SBK Mitgliedern auf Antrag zurückerstattet. Den Antrag auf Rückerstattung finden Sie hier.

Die Angaben des Arbeitnehmenden müssen vom Arbeitgeber im Formular bestätigt werdenDamit verringert sich der SBK-Mitgliederbeitrag um ganze 60 Franken, und trotzdem können Sie von all unseren Dienstleistungen profitieren. Da lohnt es sich Mitglied zu sein!

 


Pflegeinitiative: 120'000 Unterschriften gesammelt

Es ist soweit

– wir haben bis anfangs Oktober über 120‘000 Unterschriften gesammelt. Beachtlich schnell, bereits 10 Monate vor Ablauf der Frist.

Hierzu haben Sie, die zahlreichen Sammler /-innen überall in der Schweiz, einen riesigen Beitrag

geleistet. Auch diejenigen aus Ihrem Bekanntenkreis, welche Unterschriften sammelten, haben sich

stark engagiert.

Ihnen sowie allen weiteren Personen und Organisationen, die die Pflegeinitiative unterstützen, danken

wir ganz herzlich.

Wir freuen uns nun auf den nächsten Meilenstein: Die Einreichung der Unterschriften an die Bundeskanzlei am

 

Dienstag, 7. November 2017 um 14.00 Uhr auf dem Bundesplatz

 

Am 7.11.17 werden die Unterschriften an einem Event auf dem Bundesplatz eingereicht.

 

Anfang Jahr lancierte der Berufsverband der Pflegefachleute (SBK) die «Volksinitiative für eine starke Pflege», kurz Pflegeinitiative, und legte mit der Unterschriftensammlung einen Blitzstart hin. 

Nun gibt der SBK bekannt, dass 120'000 Unterschriften zusammen sind und demnächst bei der Bundeskanzlei eingereicht werden. 

Der «kreative und visuell attraktive Einreichungsevent» findet am 7. November 2017 ab 14 Uhr auf dem Bundesplatz in Bern statt. Als Rednerinnen treten Isabelle Lehn vom Universitätsspital Lausanne (CHUV), die Pflegepionierin Liliane Juchli und der ehmalige SVP-Nationalrat Rudolf Joder auf.  

Die Initiative hat zum Ziel, Pflegeberufe wieder attraktiver zu machen. So sollen unter anderem Pflegefachpersonen ihre eigenverantwortlich erbrachten Leistungen selber mit den Krankenkassen abrechnen dürfen. 

 

Kommen Sie nach Bern! Reichen wir gemeinsam die Unterschriften ein. Das bemerkenswert schnelle

Sammelergebnis ist ein deutliches Signal an die Politik. Wenn sich ganz viele Menschen auf dem

Bundesplatz versammeln wird es noch stärker! Kommen Sie möglichst in Berufskleidung der Pflege,

verzieren Sie Ihre Kleidung mit ganz vielen Buttons…

Wir sehen uns in Bern!